Disneyland Paris

Disneyland mit oder ohne Paris buchen?

Für uns ganz klar: mit Paris! Oder andersherum: mit Disneyland! Denn dieses besuchten wir als wir für eine Woche in Paris waren. Für uns persönlich wäre das Disneyland alleine vielleicht auch etwas zu einseitig gewesen. Auch ein Grund der für einen Abstecher zu Mickey Mouse spricht, ist die Tatsache, das man doch in einer guten Stunde Zugfahrt direkt an den Toren des Parks abgeladen wird. Die Preise für die Zugfahrt sind in Ordnung, die Eintrittspreise in den Park allerdings gewohnt gesalzen.

Disneyland Paris hat stellenweise viele negative Bewertungen im Internet – wieso?

Natürlich machen sich enttäuschte Besucher per Internet über ihren Unmut Luft. Kaum einer wird schreiben: „Yeah es war so toll. Ich wollte es nur gesagt haben…“

Gegenüber dem Europa Park, der schon eine extreme Dichte an Fahrspass bietet, ist (übrigens jeder!) Disney-Park ein Themenpark. Also ein Park der nicht nur Attraktion an Attraktion stellt, sondern der Themenwelten kreiert und auch mehr auf Optik und Gesamterlebnis achtet. Wer also große und viele „Rides“ sucht und ein Adrenalin-Junkie ist, für den bietet Disneyland natürlich auch etwas, aber vielleicht nicht genug.

Auch der Preis wird bei vielen „Internet-Nörglern“ bemängelt. Und klar ist ein Ausflug mit der ganzen Familie sicher eine Investition die man so nicht alle Tage macht.

Unser Tipp daher: kein parkeigenes Hotel nehmen, da diese zwar noch mehr in die Traumwelt von Mickey einführen, aber auch massig Geld aus dem Portemonnaie ausführen. Eventuell auch etwas zu Essen und zu Trinken mit in die Parks zu nehmen, spart Nerven und Geld.

Ein Tag – zwei Parks

Wer wirklich an einem Tag beide Parks – Disney Land und die Walt Disney Studios – beackern möchte, der braucht einen guten Plan. Während den Ferien sind Warteschlangen von bis zu 3 Stunden für die Hauptattraktionen leider keine Seltenheit. Bucht daher niemals während den Schulferien oder Brückentagen. Auch die Fast-Pass-Systeme könnten von Nutzen sein. Am aller wichtigsten ist aber: um 9 Uhr öffnen beide Parks und ab 10 Uhr sind alle Attraktionen offen. Wer diese Zeiten verpennt, hat nichts mehr vom Tag.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Unsere Highlights im Disney Land

  • Space Mountain Mission 2
  • Die Parade
  • Das Märchenschloss
  • Indiana Jones Ride

Unsere Highlights in den  Walt Disney Studios

  • Studio Tram Tour (eine Fahrt durch verschiedene Filmkulissen mit jeder Menge Action)
  • Tower of Terror
  • Rock `n`Roller Coaster

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Disneyland Paris

  1. Sandra schreibt:

    Ich war drei mal dort – das erste mal einen Tag nach der Eröffnung von Space Mountain – für mich war Disneyland auch der erste Park wo man nur einen Eintritt zahlt und überall fahren konnte. Okay, Wartezeiten 2 Stunden,… Logisch wenn da eine neue Bahn aufmacht.

    Mit meiner Freundin war ich dann klüger – ist auch schon ein weilchen her, war glaub ich 2008 oder 2010. Wir haben uns im Internet über den Internationalen Ferienkalender informiert und wirklich eine Woche gefunden, wo in keinem europäischen Land Ferien sind. In der Woche waren wir dann 3 Tage im Park. Wir waren nur im Disneyland. Der Park war LEER. Wenn mal wo 5 MInuten Wartezeit stand, war es viel. Meistens stand 0 Minuten.

    Als ich mit meinen Freund dort war, war der Park auch nicht sehr voll, vielleicht mal 15 min oder so bei den Achterbahnen.

    Zugegeben mir gefällt Disneyland in Florida besser 🙂

    Grüße

    Gefällt 1 Person

Wir freuen uns über dein Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s