“Knott`s Berry Farm” ist der älteste Vergnügnungspark der USA

Knott`s Berry Farm wurde bereits in der frühen 30iger Jahren gegründet und ist heute der älteste Freizeitpark der USA

Walter Knott, eigentlich Obstbauer von Beruf, gründete in den 30iger Jahren die „Ghost Town“ um seine Kunden in einem eigenen Restaurant zu unterhalten. Die Art der Restaurantführung war bereits hier schon auf einem erfolgreichen Kurs getrimmt: Unterhaltung! Die Ghost Town ist heute immer noch das Zentrum des Vergnügungsparks und beherbergt hier nun weitere Attraktionen wie zum Beispiel eine geniale Holzachterbahn namens „Ghostrider“.

Holzachterbahn Knotts Berry Farm.JPG

Knott`s Berry Farm – alt aber ganz und gar nicht verbittert…

Wer glaubt das bei so einem alten Freizeitpark auch die Fahrgeschäfte von vorgestern sein müssen, der täuscht sich gewaltig. Heute stehen in Knott`s Berry Farm über 100 Attraktionen für die Besucher bereit und gilt dennoch als kleiner Geheimtipp. Denn die Konkurrenz in Kalifornien ist gewaltig. So kann man ganz in der Nähe von Los Angeles sowohl auch einen Besuch bei Mickey Mouse abstatten oder in Hollywood in die Universal Studios gehen. Doch gegenüber diesen beiden gewaltigen Parks hat Knott`s Berry Farm einige interessante Vorteile zu bieten:

Zum einen ist Knott`s Berry Farm zu keinem Wochentag so überlaufen wie Disneyland oder die Universal Studios und zum anderen ist der Park auch wesentlich günstiger im Eintrittspreis. Sowohl Disneyland als auch die Universal Studios ist es wichtig, dass sie ihren Besuchern ganze Geschichten erzählen. Ganz im Stil eben von echten Themenparks. Dagegen ist Knott`s Berry Farm vielleicht eher mit unserem deutschen Europa Park zu vergleichen. Viel Fahrspass für Gross und Klein.

DSC_1015.JPG

Knott`s Berry Farm – unsere Erfahrungen:

Wir waren mit dem Park ausserordentlich zufrieden, obwohl wir erst zwei Tage davor in den berühmten Universal Studios waren. Zwar ist das Showangebot in Knott`s Berry Farm eher übersichtlich und nicht annähernd so gut und spannend wie in den Universal Studios, dafür konnte aber Knott`s Berry Farm viel mehr in den Achterbahnen bei uns punkten.

Auch für kleine Kinder ist der Park -neben den ganzen verrückten Achterbahnen- durchaus toll zu entdecken. Es gibt im „Camp Snoopy“ eine ganze Reihe an kleinen Miniausgaben der „großen“ Fahrgeschäfte im Park. Auch viele Fahrten sind für die ganze Familie geeignet und die Stunden im Park fliegen nur so an einem vorbei…

Das Essensangebot ist typisch amerikanisch und teuer. Dennoch findet jeder hier etwas essbares, um sich weiter gesättigt ins Abenteuer zu stürzen. Der Park ist definitiv ein kleiner Geheimtipp für einen geplanten Kalifornienurlaub.

8039 Beach Blvd., Buena Park, CA 90620
http://www.knotts.com

Einen kleinen Einblick in den Park kannst du im folgenden Video sehen:

Advertisements

Wir freuen uns über dein Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s