Mario vor einem blauen Haus in Burano

Das wunderschöne Burano – Venedigs kleiner Geheimtipp

Wer sich in Venedig nach Geheimtipps umsieht, der wird wohl keine finden. Zugegeben, auch die Insel Burano steht in fast jedem Reiseführer, allerdings kann man hier dem Trubel von Venedig doch noch entkommen. 

Bunte Häuser in Burano

Burano: für uns die schönste venezianische Insel

Murano hat das berühmte Muranoglas zu bieten, Lido den Strand und das Meer. Burano könnte also auf dem ersten Blick, ganz schön die A-Karte ziehen. Tut es aber nicht. 

Hast du schon einmal sowas farbenprächtiges gesehen wie in Burano? Die Häuschen sind alle in knalligen Farben angemalt und der Flair des kleinen Fischerdorfs zieht einen in seinen Bann. Hier gibt es keine riesigen Restaurants, vielleicht ein paar kleine Bars, wenige Eisverkäufer und ein paar obligatorische Souvenirläden. Burano scheint sich seinen Charme zu bewahren und macht nicht mit im großen „Ausverkauf“ wie es in Venedig der Fall ist. 

Bunte Häuser in der Innenstadt von Burano

Wenn du wenig Zeit hast kannst du natürlich auch eine bequeme Tour zu den verschiedenen, venezianischen Inseln buchen:

Get Your Guide

Auf den venezianischen Inseln geht es viel ruhiger zu

Wer auf die vorgelagerten Inseln geht, der hat meistens mehr Zeit mitgebracht als der Durchschnittstourist von Venedig. Auch keine großen Kreuzfahrtschiffe legen hier an. Es geht – gerade auf Burano – wirklich noch verhältnismäßig ruhig und gesittet zu. 

Deshalb ist Burano so gut geeignet um Kraft zu tanken und entlang der vielen, bunten Häuschen zu schlendern. Viel mehr auf Details kann man hier achten: Auf die kleinen Kätzchen die im Gras spielen oder den dicken Hund der in der Sonne döst. Es gibt kleine Kanäle auf denen Fischerboote fahren und die Frauen hängen ihre frisch gewaschene Wäsche im Hinterhof auf. 

Solltest du also mal nach Venedig kommen, können wir dir nur empfehlen dir die umliegenden Inseln anzusehen. Ganz besonders eben Burano! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.