Leipziger TC Reisemesse - Plakat

Erlebnisbericht Leipzig – TC Messe – Bloggertreffen

Die Orga-Gruppe der CMT Urlaubsmesse in Stuttgart hat uns darauf aufmerksam gemacht, das auch in Leipzig eine Urlaubsmesse stattfindet und seit diesem Jahr die CMT die Organisation übernimmt. Natürlich hatten wir Bock darauf und wollten Leipzig eh schon lange mal in Angriff nehmen. Zusage. Flug gebucht. Airbnb gebucht. Alles tutti.

TC Messe Leipzig Plakat

Unsere Ankunft in Leipzig und der Tag auf Der Messe

Super freundlich wurden wir in unserem Airbnb empfangen. Bereits einen Tag vor dem Messetermin sind wir angereist und hatten daher noch genug Zeit am selben Tag etwas von Leipzig zu sehen. 

Am nächsten Tag trafen verschiedene Blogger und Medienvertreter im Pressezentrum der Messe Leipzig ein. Zuerst lauschten wir gespannt den Organisatoren der Messe, dann konnten wir noch lockere Gespräche mit netten Menschen aus dem Marketingbereich und mit unseren Bloggerkollegen führen. Alles in allem kurz und knapp aber gut! 

Die TC Urlaubsmesse Leipzig hat sich grob in vier Bereiche aufgeteilt: Reisen auf vier Rädern (Camper, Caravan etc.), Urlaubsregionen von nah und fern, Fotografie (Sonderthema) und last but not least , eine tolle, verglaste Halle voll mit Köstlichkeiten. Wo sind wir als erstes hin? Richtig! 

Nachdem wir uns dann gestärkt hatten, machten wir uns auf die Leipziger Urlaubsmesse zu erkunden.

Messe Eingang Leipzig
Messe Leipzig Glashalle
Maria im Camper bei der TC Messe Leipzig
Schuhgrößenbestimmung bei der TC Reisemesse

Abendveranstaltung mit der Leipziger Tourismus und Marketing Gmbh

Am Abend wurden wir noch von der Leipziger Tourismus und Marketing GmbH zum Essen eingeladen.  Im „Brauhaus an der Thomaskirche“ durften wir leckeres Essen genießen und anschließend sogar noch in den Keller. Nicht zum Lachen sondern um die Braukunst noch besser zu verstehen. Der Brauereimeister hat uns lustig und charmant in das Thema des Bierbrauens eingeführt und hat alle unsere Fragen beantwortet. Was wir investigativ für euch herausgefunden haben? Es stimmt, warmes Bier ist gut bei einer Erkältung! 

Nachdem wir rund um glücklich das Restaurant verlassen hatten, ging es auf eine nächtliche Stadtführung. Andreas Schmidt, der Leiter der Leipziger Tourismus und Marketing GmbH, führte uns zu sehr interessanten Ecken seiner Stadt. Und ja, man merkte ihm an das es SEINE Stadt ist, von der er hier redet. Eine tolle Stadt. Das hatten wir so auch nicht wirklich vermutet. Die ganze Stadt hat Andreas tagtäglich zu seinen Füßen, denn seine Arbeitsstätte ist weit oben im Panorama Tower. Hier hinauf hatte er uns noch führen wollen und die Aussicht war einmalig und den Abstecher mehr als wert. 

Pizza mit Lachs im Brauhaus an der Thomaskirche
Stadtführung bei Nacht Leipzig

Der harte Kern des Abends...

Nachdem wir uns mit vielen der Bloggerkollegen so gut verstanden hatten, wollten wir den Abend auch noch gemeinsam ausklingen lassen. Da zwei Leipziger Blogger zum „harten Kern des Abends gehörten“ war klar, das wir ihrem Rat folgen würden um unsere letzte Station des Abends anzusteuern. Wir tauschten uns noch bis nach Mitternacht in einem Restaurant aus und konnten einige gute Tipps und Feedback mitnehmen.

 Aber natürlich wollen wir  euch die vielen Bloggerfreunde, die wir während der Messe getroffen haben nicht unerwähnt lassen: 

Blogger die ihr auch unbedingt mal besuchen solltet:

Mit Susanne Jungblut zusammen möchten wir uns einen Kastenwagen kaufen. Darüber gesprochen haben wir auf jeden Fall schon mal 😉 Die sympatische Powerfrau findet ihr hier: 

https://vonortzuort.reisen

Yvonne uns Jens haben es uns leicht gemacht. Die beiden sind so sympatisch und nett, mit denen kann man sich nur gut verstehen. Ihre gemeinsamen Reisen verbloggen die beiden auf: 

https://hauptsache.reisen

Beate ist freie Journalistin und Redakteurin und betreut verschiedene Blogs. Auf ihrem Reisemagazin erzählt sie von ihren Reisen:

https://www.reiselust-mag.de/

Jens und Manu sind im Camper unterwegs und lassen uns an ihren Abenteuer auf YouTube teilhaben. Gleich mal abonnieren auf: 

Jens und Manu

 

 

 

Bina und Francis sind für alle Drohnenliebhaber die erste Adresse. Wer mit seiner Drohne vereisen will, bekommt hier Antworten auf alle Fragen. Darüber hinaus berichten die beiden natürlich auch von ihren eigenen Erlebnissen und Reiseabenteuer auf: 

https://my-road.de

Einen ganz besonderen Dank an das Orga-Team der CMT und Andreas Schmidt von der  Leipziger Tourismus und Marketing GmbH und auch an unsere Interviewpartner im Video https://www.sailing-classics.comhttp://www.museum-weissenfels.de und https://www.tiny-guest-house.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.