Schnorcheln und Tauchen auf Gili Trawangan

Die besten Plätze zum Schnorcheln und Tauchen um die GIlis

Mit zu den schönsten Tauchspots in ganz Indonesien zählen die Gili-Inseln. Hier kommen erfahrene Taucher wie auch ungeübte Schnorchelanfänger auf ihre Kosten. Die Artenvielfalt ist beachtlich, die Zerstörung der Korallen durch das Fischen mit Dynamit leider auch.

 

Entlang der Küstenlinien von Gili Meno, Gili Air und Gili Trawangan kommen die Menschen zusammen, die einmal in ihrem Leben Meeresschildkröten in freier Natur erleben wollen. Auch wir waren von den Tieren mehr als angetan. Um Gili Trawangan gibt es genügend Möglichkeiten die Meeresschildkröten zu sehen. Dazu bedarf es keinerlei Ausflugsboot oder gar tieferes Gewässer. Im Gegenteil: Manchmal schwimmen die Meeresschildkröten nur wenige Meter am Strand vorbei.

Weiter draußen, im tieferen Gewässer, sollte man ein guter Schwimmer sein und sich einer Taucher- oder Schnorchlergruppe anschließen. Wer hinab in die Riffe tauchen will um Haie, Barrakudas und Rochen zu sehen, der kommt um eine Sauerstoffflasche nicht herum.

Die besten Spots zum Tauchen und Schnorcheln um Gili Trawangan

Im Osten von Gili Trawangan ist der Strand nur sehr langsam abfallend. Hier können auch ungeübte Schwimmer und Schnorchelanfänger Meeresschildkröten und natürlich auch viele bunte Fischchen beobachten. Der Osten der Insel bietet auch die besten Strände für Familien mit Kindern und ist eher belebt als zum Beispiel der Norden von Gili Trawangan.

Im besagten Norden findet man am ehesten noch die abgeschiedenen Traumstrände. Bei Ebbe ist hier aber gar nichts mit Tauchen, Schnorcheln oder gar Schwimmen. Das Wasser zieht sich dort soweit zurück, dass man wirklich ewig weit laufen müsste um überhaupt bis zum Knie im Wasser zu stehen. Bei Flut sieht man dort aber viele kleine tropische Fische und noch die schönsten Korallen um Gili Trawangan.

Der Süden der Insel ist ebenfalls für Anfänger gut geeignet. Aufgrund der geringen Strömung und der geringen Wassertiefe können hier auch Schnorchler größere Fische entdecken. Meeresschildkröten sucht man hier aber vergebens.

Professioneller Taucher oder Hobby-Schnorchler? Auf Gili Trawangan kommt jeder auf seine Kosten!

Wer wirklich einen professionellen Tauchgang absolvieren möchte, den lockt es in den westlichen Teil von Gili Trawangan. Sowohl der bekannte Shark Point als auch das Halik Reef zählt zu den beliebtesten Zielen für Taucher. Entlang des Riffs kann man hier bis zu 40 Meter tief tauchen und trifft auf Rochen, Barrakudas und Haie.

Bei Gili Meno ist noch ein Wrack sehr zu empfehlen: Das Bounty-Wrack. Hier gibt es auch immer wieder die berühmten Instagram-Bilder auf denen ein Taucher auf einem Fahrrad sitzt. Irgendwie witzig, aber auch reine Geschmackssache! Der Point ist ebenso für Schnorchler empfehlenswert, da das Wrack nur rund 10 Meter auf dem Meeresboden liegt.