Schnorcheln und Tauchen auf Gili Trawangan

Gili Trawangan, Gili Meno und Gili Air zählen definitiv zu den beliebtesten Inseln in ganz Indonesien. Mehrmals täglich legen hier Schnellboote und auch private Boote an, die meistens von Bali oder Lombok aus starten und meistens alle 3 Inseln hintereinander ansteuern. Es ist auch keineswegs verwunderlich, dass die Inseln soviele Besucher anziehen, denn hier findet man mitunter die schönsten Tauch- und Schnorchelspots in ganz Indonesien.
Auf den Gili Inseln kommen sowohl erfahrene Taucher, aber auch ungeübte Schnorchelanfänger voll auf ihre Kosten. Die Artenvielfalt der Tieren unter Wasser ist beachtlich, die Zerstörung der Korallen durch das Fischen mit Dynamit aber leider auch.
tauchen-gili-trawangan

Entlang der Küstenlinien von Gili Meno, Gili Air und Gili Trawangan kommen die Menschen zusammen, die einmal in ihrem Leben Meeresschildkröten in freier Natur erleben wollen.
Auch wir waren von den bezaubernden Tieren mehr als angetan. Also packten wir an unserem zweiten Tag auf Gili Trawangan gleich mal unsere Schnorchelmasken* und machten uns zu einem der „Turtlespots“ auf.
Vom Hotel aus hatten wir eine Karte bekommen, auf der ein paar Stellen eingezeichnet waren, an denen man Schildkröten häufiger zu Gesicht bekommt. Wir haben direkt unsere Sachen in den Fahrradkorb gepackt, uns auf die Fahrräder geschwungen und uns aufgemacht in Richtung Strand.

fahrrad-fahren-gili-trawangan
Vor lauter Aufregung haben wir uns gar nicht lange an den Strand gelegt, sondern sind direkt ins Wasser gegangen. Und tatsächlich! Wir waren keine Minute im bzw. unter Wasser und schon haben wir eine wunderschöne Meeresschildkröte entdeckt, die sanft durch das Wasser glitt. Wir waren total fasziniert davon, wie ruhig und anmutig sie ihre Bahnen zog.
Doch bei dieser tollen Begegnung ist es an diesem Tag allerdings nicht geblieben. Wir haben während unseres Schnorchelausflugs nämlich noch viele weitere Schildkröten und faszinierende Fische zu Geischt bekommen. Und dazu mussten wir gar nicht weit rausschwimmen. Die meisten Schildkröten schwimmen nämlich nur wenige Meter am Strand entfernt vorbei.
gili-inseln-schnorcheln

Man kann natürlich auch weiter raus, ins tiefere Gewässer schwimmen. Wer hier allerdings hinab in die Riffe tauchen will, um Haie, Barrakudas und Rochen zu sehen, der sollte dies am besten im Rahmen eines organisierten Tauchtrips* tun.

Ein Tipp von uns: Vermeidet es unbedingt in der Mittagssonne zu schnorcheln! Trotz bewölktem Himmel und Sonnenmilch mit Sonnenschutzfaktor 50+ haben wir uns leider so dermaßen unsere Rücken verbrannt, dass wir 2 Tage lange nicht auf dem Rücken schlafen konnten…

WO FINDE ICH DIE BESTEN SPOTS ZUM TAUCHEN UND SCHNORCHELN UM GILI TRAWANGAN?

Schnorcheln, Tauchen oder einfach nur am Strand chillen? Auf Gili Trawangan ist definitiv für jeden etwas dabei!
Im Osten der Insel ist der Strand nur sehr langsam abfallend. Hier können auch ungeübte Schwimmer und Schnorchelanfänger die Meeresschildkröten und natürlich auch viele bunte Fische beobachten. Die Ostseite der Insel hat außerdem auch die schönsten Strände für Familien mit Kindern und ist daher auch viel belebter als beispielsweise die Nordseite von Gii Trawangan.
gili-trawangan-erfahrung

Im Norden der Insel findest du allerdings am ehesten die abgelegenen Traumstrände. Hier ist der perfekte Ort um einfach die Seele baumeln zu lassen und das Paradiesfeeling zu genießen. Allerdings kommen Schnorchler bei Ebbe hier überhaupt nicht auf ihre Kosten. Das Wasser zieht sich dort nämlich soweit zurück, dass man wirklich ewig weit laufen müsste, um überhaupt bis zu den Knien im Wasser zu stehen. Bei Flut sieht man dort aber viele kleine tropische Fische und die noch schönsten Korallen um Gili Trawangan.

gili-trawangan-bali

Der Süden der Insel ist für Schnorchler ebenfalls perfekt geeignet. Aufgrund der sehr leichten Strömung und der geringen Wassertiefe können hier Schnorchler auch größere Fische entdecken. Meeresschildkröten sucht man hier aber allerdings vergebens.

schildkröten-gili-trawangan

BIST DU PROFESSIONELLER TAUCHER ODER HOBBY-SCHNORCHLER? GANZ EGAL! DENN AUF GILI TRAWANGAN KOMMT JEDER AUF SEINE KOSTEN!

Wer wirklich einen unvergesslichen Tauchgang* erleben möchte, den lockt es mit Sicherheit eher in den westlichen Teil von Gili Trawangan. Entlang des Riffs kann man hier bis zu 40 Meter tief tauchen und trifft hier auf Rochen, Barrakudas und sogar auf Haie.
Im Westen der Insel befindet sich außerdem der bekannte Shark Point und auch das Halik Reef. Beide zählen zu den beliebtesten Zielen für Taucher und sollten daher bei einem Besuch von Gili Trawangan auf keinen Fall ausgelassen werden!

Gleich auf der Nachbarinsel, bei Gili Meno, befindet sich ein Wrack auf dem Grund des Meeres, das ebenfalls ein beliebter Spot zum Tauchen ist: Das Bounty-Wrack. Hier gibt es auch immer wieder die berühmten Instagram-Bilder auf denen ein Taucher auf einem Fahrrad sitzt. Irgendwie witzig, aber wie alles im Leben auch reine Geschmackssache!
Der Point ist übrigens ebenso für Schnorchler empfehlenswert. allerdings sollte man hier ein klein wenig die Luft anhalten können, da das Wrack rund 10 Meter auf dem Meeresboden liegt.

Noch mehr von Gili Trawangan?

Du willst noch mehr von Gili Trawangan sehen? Dann schau dir doch am besten unser Video an! Wir nehmen dich mit zu unserem Schnorcheltrip und lassen dich in die Unterwasserwelt eintauchen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.