kostenlose Sehenswürdigkeiten Las Vegas

Kostenlose Sehenswürdigkeiten in Las Vegas

Du hast dein komplettes Reisebudget am Pokertisch verzockt? Du willst mehr Geld für Shows und Restaurants ausgeben? Egal was du in Las Vegas tun willst, hier gibt es genügend kostenlose Sehenswürdigkeiten die es sich lohnt anzusehen. Die kostenlose Sehenswürdigkeiten in Las Vegas sind keine Touristenfallen und auch keine Abzocke. Im Gegenteil. Auf dem knapp 7 Kilometer langem „Las Vegas Strip“ gibt es einiges zu sehen und zu erleben. Die Hotels und Casinos, die blinkenden Lichter, die ganze Szenerie – Las Vegas hat viele aufregende, kostenlose Sehenswürdigkeiten für jeden Geschmack. 

kostenlose sehenswürdigkeiten in Las Vegas besuchen

Kostenloses Showprogramm in Las Vegas?

Natürlich wird man nicht für umsonst Celine Dion singen oder einen weltberühmten Magier zaubern sehen. Aber kleinere Showinhalte oder Ausstellungen gibt es als kostenlose Sehenswürdigkeit in Las Vegas auf jeden Fall zu entdecken. 

Kostenlose Sehenswürdigkeiten in Las Vegas gibt es viele direkt am berühmten Strip...

Vulkanausbruch vor dem Mirage-hotel

Jeden Abend und immer zur vollen Stunden bricht vor dem Mirage-Hotel ein kleiner Vulkan aus. Zu dramatischer Musik spuckt der Vulkan Feuerbälle in die Höhe und rot schimmernde „Lava“ tritt heraus. Die Hitze ist deutlich spürbar, erst Recht wenn man sich einen der begehrten Plätze direkt vor dem Vulkan sichert. 

WAS?
Vulkanausbruch | Mirage-Hotel

WO? 
Mirage-Hotel | 3400 Las Vegas Boulevard 

WANN?
Sonntag bis Donnerstag von 20 Uhr bis 21 Uhr 

Freitag und Samstag um 20 Uhr, 21 Uhr und 22 Uhr 

Der Treasure Island Vulcano ist eine kostenlose Sehenswürdigkeit in Las Vegas
Vulkan Sehenswürdigkeit Las Vegas

Fontänen-Show im Caesaras Palace

Römische Statuen bewegen sich, eingehüllt in Wasser und Licht. Die Show im Caesars Palace ist eine bunte Mischung aus Laser- und Wassershow mit einer Prise an kitschigen Römern. Die Show ist kurzweilig und immer gut besucht.

WAS?
Fontänen-Lasershow | Caesaras Palace

WO?
Caesars Palace | 3570 S Las Vegas Blvd

WANN?
Montag bis Donnerstag von 10 Uhr bis 22 Uhr

Freitag und Samstag von 11 Uhr bis 23 Uhr

Sonntag von 11 Uhr bis 22 Uhr

kostenlose Sehenswürdigkeiten Caesars Palace
Caesars Palace gratis ansehen

Fontänen-Show vor dem Bellagio

Wer nach kostenlose Sehenswürdigkeiten in Las Vegas Ausschau hält, der wird am Bellagio nicht vorbeikommen. Vor dem opulenten Hotel kannst du dir die vielleicht weltweit spektakulärste Springenbrunnen-Show ansehen. Zur Musik und Lichteffekten tanzt das Wasser hin und her und schießt mehrer Meter in die Höhe. 

WAS?
Springenbrunnen | Bellagio

WO?
Bellagio | 3600 S Las Vegas Blvd 

WANN?
Montag bis Freitag von 15 Uhr bis 20 Uhr alle 30 Minuten und 20 Uhr bis 0 Uhr alle 15 Minuten

Samstag 12 Uhr bis 20 Uhr alle 30 Minuten und 20 Uhr bis 0 Uhr alle 15 Minuten

Sonntag von 11 Uhr bis 19 Uhr alle 30 Minuten und 19 Uhr bis 0 Uhr alle 15 Minuten

Frau fotografiert Sehenswürdigkeiten in Las Vegas

Botanischer Garten im Bellagio

Kitschig aber durchaus sehenswert ist der Botanische Garten im Bellagio. Hier findet man verschiedene Blumen und Pflanzen die sehr oft als überdimensionale Figuren und Tiere hin drapiert wurden.  

WAS?
Botanischer Garten | Bellagio Hotellobby

WO?
Bellagio | 3600 S Las Vegas Blvd 

WANN?
dauerhaft zugänglich

Freemont Street Las Vegas

Die Lichtshow „Viva Vision Light Show“ ist wirklich krass anzusehen. Der größte Bildschirm der Welt hängt hier an der Decke und bietet eine einzigartige Licht- und Soundshow. 12,5 Millionen LED-Lampen und 550 000 Watt Sound, das ist die „Viva Vision Light Show“ im Zentrum des „alten“ Las Vegas. 

WAS?
Licht- und Soundshow| Fremont Street 

WO?
Fremont Street Las Vegas

WANN?
stündlich von 18 Uhr bis 1 Uhr

Flamingo Wildlife Habitat

Ein keiner, etwas versteckter Zoo mit Wasserfällen, Flamingos und Schildkröten bietet etwas Abwechslung vom hektischen Treiben. Der Minizoo ist 24 Stunden an allen Tagen des Jahres geöffnet und zugänglich.

WAS?
Kleiner Zoo | Flamingo Wildlife Habitat 

WO?
3555 S Las Vegas Blvd

WANN?
dauerhaft zugänglich

Gratis Zoo Las Vegas

Silverton-Aquarium

Tierisch zur Sache geht es auch im „Silverton-Aquarium“. Der Unterwasser-Zoo ist gratis und du kannst dort über 4.000 tropische Fische bestaunen. Manchmal sogar eine Meerjungfrau…

WAS?
Aquarium | Silverton Hotel 

WO?
3333 Blue Diamond Road
Las Vegas, NV 89139 

WANN?
Öffnungszeiten und „Schwimmzeiten“ der Meerjungfrauen variiert.

Alle Infos hier!

M&m's Kinofilm

In der M&M’s World gibt es nicht nur massenhaft Merchandising und Süssigkeiten der beliebten Schokodrops, nein, auch ein eigener Film läuft vor Ort. 10 Minuten kostenloses Kinofeeling mit einer kurzweiligen und lustigen Handlung. Kann man mal machen! 

WAS?
Animationsfilm| M&M’s World

WO?
Showcase Mall, 3785 S Las Vegas Blvd

WANN?
täglich von 9 Uhr bis 24 Uhr

Las Vegas-Schild

Ein Selfie mt dem „Welcome to Fabulous Las Vegas-Schild“ ist natürlich ein Muss. Warteschlangen sind selbstverständlich und müssen von dir einkalkuliert werden. Dafür hast du das coolste Foto-Souvenir für Zuhause oder kannst deine Whatsapp-Kontakte damit beglücken:-) 

Das Las Vegas Sign ist eine kostenlose Sehenswürdigkeit
Las Vegas Sehenswürdigkeiten

Die besten Sehenswürdigkeiten von Las Vegas

Las Vegas hat unzählige Sehenswürdigkeiten, Schräge Hotels, Casinos und atemberaubende Shows...

Ein Wochenende in Las Vegas ist für viele Amerikaner eine kleine Sünde wert. Der Europäer muss sich hingegen zuerst mit einem langen Flug von gut 12 Stunden auseinandersetzten. Daher wäre es fatal für die Wüstenstadt nur wenige Tage zu veranschlagen, denn die Sehenswürdigkeiten von Las Vegas sind beinah unendlich.

Fast unendlich viele Unterhaltungsmöglichkeiten gibt es in dieser Stadt die Niemals zur Ruhe kommt...

In Las Vegas kann man nicht nur den Alltag hinter sich lassen, nein, er wird vielmehr meilenweit hinwegkatapultiert. Las Vegas hat eine schier unendliche Anzahl an Unterhaltungsmöglichkeiten, erstklassige Sterneküche, ideenreiche und ausgefallene Resorts und Hotels und natürlich jede erdenkliche Einkaufsmöglichkeit. Zwischen Kitsch und Highclass findet sich auf dem weltbekannten Strip alles was das Herz begehrt und jede Erwartung übertrifft. Aber auch das alte Las Vegas mit den klassischen Kasinos in der Fremont Street, wird dich definitiv zum Staunen bringen.

Caesars Palace Las Vegas Hotel

Spektakulär und Extravagant, Kitschig und Verspielt, Höher, schneller, Weiter - All das kann Las vegas dir bieten:

Las Vegas hält eine ganze Anzahl an kuriosen Sehenswürdigkeiten für dich bereit. Sei es eine Achterbahn die sich um das Hotel „New York New York“ schlängelt oder ein Freefall auf dem Stratosphere Tower. Seien es die unendlichen Shoppingmöglichkeiten in den zahlreichen Resorts wie „Miracle Mile Shops“ oder im „Planet Hollywood“. Las Vegas muss man probieren, erleben und schmecken. Die Shows sind zahlreich und gewaltig, die Restaurants nobel und teuer. Generell gilt: In Las Vegas wird mehr geklotzt als gekleckert.

Wer nach Las Vegas kommt muss auch einmal gespielt haben...

Wir möchten hier niemanden zum Zocken verführen aber wer nach Vegas geht in der Annahme, er käme gut um die Casinos herum und wird nicht vom Spielreiz erfasst, der wird sich wohl täuschen oder heftig zusammenreißen müssen. Bereits im Flughafen am Gepäckband stehen die ersten Automaten bereit, um ein Spielchen aufzudrängen. Und ja, irgendwie gehören die Casinos auch  zu den Sehenswürdigkeiten von Las Vegas!

Wer sich die berühmten Hotels am Las Vegas Strip einmal genauer ansieht, der wird feststellen, dass alle eine Sache gemeinsam haben: Ihr MÜSST durch ein Casino hindurch. Meist direkt im Eingangsbereich sind gefühlt kilometerlange Automaten und Tische aufgestellt, an denen ihr euer Geld verzocken könnt (oder natürlich auch gewinnen könnt). Erst weit dahinter in diesem Irrgarten von blickenden Geldmaschinen, findet ihr die Restaurants, Shops oder auch kostenlose Attraktionen der Hotels.

New York New York Las Vegas

Ein Überblick über die Sehenswürdigkeiten von Las Vegas und die Unterhaltungsmöglichkeiten:

Shoppen: 

Egal ob Krempel oder überteuerte Designerware, in Las Vegas gibt es unzählige Shops und Passagen in denen ihr ordentlich Geld liegen lassen könnt. Zu den schönsten Shoppingerlebnissen gehören die Läden von „The Venetian“ und natürlich des „Bellagio“.

Wer davon noch nicht genug hat kann aber auch etwas ausserhalb zu einem Shopping-Outlet fahren. Nike-Schuhe sind hier zum Beispiel durchaus als Schnäppchen zu bekommen.

Restaurants: 

In den USA sind die Preise für Nahrungsmittel generell teurer als bei uns in Deutschland. So wirkt ein Besuch im Restaurant für unsere Verhältnisse als nicht immer preiswert, vor allem dann wenn es den Preis offensichtlich nicht wert ist! Man darf dazu nicht vergessen, dass man auf die ausgeschriebenen Preise in der Karte eben noch die Tax und unbedingt auch das Trinkgeld mit einrechnen sollte.

Dennoch kann man in Vegas auch gut und preiswert Essen. All-You-Can-Eat-Buffets gibt es in fast jedem Hotel, die aber sowohl qualitativ als auch preislich extrem schwanken.

Als Tipp: die Hotels etwas abgelegen vom Strip bieten oft besseres Essen zum günstigeren Preis an. Natürlich kann man in Las Vegas auch sehr exclusiv Speisen. Wer aber glaubt in eines der nobleren Adressen ohne Reservierung zu gelangen, der wird freundlich abgewiesen.

Las Vegas Sign

Attraktionen:

Zum einen sind die vielfältigen Hotels selbst wohl die größte Attraktion in Vegas, auf der anderen Seite, sollte man genau wissen und planen was man in welchen Resorts und Hotels sehen möchte und was zu erwarten ist. Grundsätzlich gilt aber: es gibt in Las Vegas kaum etwas was es nicht gibt. Die Bandbreite der Attraktionen ist schier endlos und die besten Sehenswürdigkeiten von Las Vegas sind oft ein Teil der Hotels selbst.

Du kannst von Hochhäusern springen, dich mit einem Seil von Hoteldach zu Hoteldach schwingen, Bellagios berühmte Fontänen bestaunen, Achterbahn fahren, Zirkusshows ansehen, Riesenrad fahren, dich mit einer Gondel durch das nachgebaute Venedig schippern lassen. Du kannst dich verzaubern lassen oder im Spa oder am Mandalay Bay Beach einfach nur relaxen. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Las Vegas gehört auch der alte Teil von Las Vegas in der Freemont Street.

Nachtleben:

Las Vegas schläft nie. Das klingt vielleicht genauso abgedroschen wie: „What happens in Vegas stays in Vegas“ Aber genau dieses Feeling gilt es doch auszukosten. Natürlich wird sich auf den Straßen auch so amüsiert, wie es am Ballermann jede Nacht der Fall ist. Aber der typische Sauftourist wird nicht glücklich in Vegas. Dafür gibt es nämlich eine ganze Reihe anderer Ver-und Vorführungen. Echte Las Vegas-Shows, wie sie Siegfried und Roy erst richtig etabliert haben, gibt es jetzt in Hülle und Fülle. Celine Dion, Elton John, David Copperfield – um nur einige Namen zu nennen. Aber auch die Shows des Cirque du Soleil sind atemberaubend und spannend. Das Nachtleben hängt also von deinen Vorlieben ab. Vegas bietet ausreichend Möglichkeiten. Wer hier nichts findet ist selber Schuld! 

Heiraten: 

Hast du spontan Lust zu heiraten? In Las Vegas kein Problem. Elvis ist euer Pfarrer, ein Gospelchor singt für euch und Marilyn Monroe ist eure Trauzeugin. So oder so ähnlich könnte eure Traumhochzeit ablaufen.

Little Vegas Chapel

Touren und Ausflüge:

Wer der Wüstenstadt entkommen will der wird erstmal auch nur Wüste finden. Interessante Ausflüge bietet die „nähere“ Umgebung aber dennoch: Nur etwa eine Stunde entfernt liegt der mächtige und berühmte Hoover-Damm. Touren per Bus, Helikopter oder Kleinflugzeug werden dorthin angeboten. Wer noch mehr Hitze ertragen will, der kann sich auch ins Death Valley wagen. So schlimm es sich anhört ist es dort gar nicht. Wir haben uns für einen Ausflug in den Gran Canyon entschieden. Einen Bericht darüber findest du hier

Der Grand Canyon – eine Erfahrung für das ganze Leben