Las Vegas Hotels Strip

Die verrücktesten Hotels in Las Vegas

Wer sich die Nächte in Las Vegas um die Ohren haut, braucht natürlich auch einen geeigneten Schlafplatz. Davon gibt es in Las Vegas genug. Hotels in Las Vegas sind gar nicht so teuer wie man vermutet und gute Angebote gibt es immer mal wieder. Die Qualität der Übernachtungsmöglichkeiten in Las Vegas ist sehr breit. Übernachten kann man hier in einfachen Boutique Hotels aber auch in der verrücktesten und luxuriösesten Gebäudekomplexe, die du so definitiv noch nie erlebt hast. 

Die verrücktesten und interessantesten Hotels in Las Vegas und das für jeden Geldbeutel, findest du hier in unserer Auswahl: 

Bellagio Brunnen Las Vegas

Das Waldorf Astoria* ist ein eher ruhiges Hotel und kommt ganz ohne eigenes Casino aus.

Die „nur“ knapp 400 Hotelzimmer sind eher untypisch für den Las Vegas Strip.

Das Waldorf Astoria* ist vom Las Vegas Boulevard nur wenige Gehminuten entfernt und bietet einen der schönsten Blicke auf die Stadt.

Besonderheiten:
Wellnessbereich, Schwimmbad, Fitnesscenter mit Yogakursen
Booking.com

Das mit fünf  Sternen prämierte Haus ist eines der teuersten Hotels in Las Vegas. Modernes Design und stilvolles Ambiente machen eine Übernachtung hier zu einem unvergesslichen Abenteuer.

Zu den verrücktesten Hotels auf dem Strip gehört natürlich auch das New York New York*. Um die nachempfundene Skyline rast eine Achterbahn entlang und schlängelt sich um die künstliche Kulisse inklusive Freiheitsstatue.

Im Inneren des Hotels befindet sich neben dem obligatorischen Casino auch noch jede Menge Spiel- und Einkaufsmöglichkeiten die sowohl für junge und junggebliebene Besucher ausgelegt sind. 

Besonderheiten:
Unterhaltungskomplex mit Achterbahn
Booking.com
New York New York Las Vegas Hotel

Das von außen sehr gewöhnungsbedürftige Excalibur* mit bunter Burg, hat zumindest im Inneren ordentlich nachgerüstet. Das Excalibur* bietet aber immer noch preiswerte Übernachtungen an. 

Mittelaltershows mit Dinner und Ritterkämpfen runden das Konzept ab.

Besonderheiten:
Mittelaltershows
Booking.com
Excalibur Las Vegas Hotel

Auch das Circus Circus* gehört eher zu den preiswerten Hotels aber auch zu umtriebigsten seiner Art. Im Inneren gibt es sowohl Spielautomaten, als auch kleine Zirkusaufführungen und einen kleinen Indoorfreizeitpark mit Achterbahn und Co. 

Wer auf viel Trubel und Zirkus steht oder aber mit Kindern nach Las Vegas reist, der sollte sich Circus Circus* unbedingt mal genauer ansehen.

Besonderheiten:
Indoorfreizeitpark, Zirkusvorführungen
Booking.com
Circus Circus Hotel Las Vegas

Der Stratosphere Toweram äußeren Zipfel des Strips ist viele Besuchern bekannt und der spitze Tower ist auch ein guter Orientierungspunkt. Das Hotel selbst ist eher einfach, dafür aber auch günstig. 

Solltest du hier nicht übernachten wollen, ist ein Besuch des Komplexes auf jeden Fall lohnenswert. Der Stratosphere Tower* bietet eine unfassbar schöne Sicht auf den Strip und den Rest der weitläufigen Wüstenstadt.

Besonderheiten:
Aussichtsplattform, Fahrgeschäfte
Booking.com
Stratosphere Hotel Las Vegas

Der riesige Komplex des Venetian Resortbietet Luxus mit italienischem Flair. Manchmal etwas überzogen und kitschig aber stets im amerikanischen Sinne: big, bigger, America. Selbst die regulären Standardzimmer sind riesig und ansprechend gestaltet. Ein größeres Zimmer gibt es zu diesem Preis nirgendwo auf dem Strip. 

Besonderheiten:
Gondelfahrten, italienisches Ambiente
Booking.com
Gondel fahren in Las Vegas
Booking.com

Das Bellagio* gehört wohl zu den bekanntesten Hotels am Strip. In zahllosen Filmen war das Hotel bereits zu sehen. Anziehungspunkt für alle Touristen sind natürlich die riesigen Wasserfontänen die zur Musik tanzen und in die Höhe schießen. 

Eine solche Toplage in einem Hotel wie es das Bellagio* ist, gibt es eher weniger Schnäppchen und Angebote. Die Zimmer haben ihren stolzen Preis. Dennoch lohnt sich ein Aufenthalt. 

Besonderheiten:
exklusive Suiten, Wasserspiel
Booking.com
Bellagio Las Vegas

Das goldene Mandalay Bay Resort* fällt einem direkt ins Auge. Im Stil einer Tropeninsel bieter das Hotel den wohl schönsten und größten Strand- und Poolkomplex in Las Vegas. 

Im Inneren des Hotels kannst du dir ein Aquarium-Tunnel mit Haien ansehen.

Besonderheiten:
riesiger Poolkomplex
Booking.com
Mandalay Bay Hotel Las Vegas

Hast du schon mal in einer Pyramide übernachtet? In Las Vegas scheint fast alles möglich zu sein. Die massive, schwarze Pyramide hat an ihrer Spitze einen Lichtstrahl den man bei Nacht kilometerweit sieht.  Das Design, innen wie außen, bleibt dem ägyptischen Stil treu. Luxorbietet Luxus den man sicher aber dennoch leisten kann.

Besonderheiten:
Lichtstrahl an der Spitze der Pyramide
Booking.com
Luxor Hotel innen

Im Herzen des Strip liegt das berühmte Caesars Palace*. Es ist eines der ältesten Hotels aber dennoch nicht überholt oder in die Jahre gekommen. Das Caesars Palace* bietet innerhalb seines römischen Themas, zeitlose, elegante Zimmer.

Die Nachfrage ist stets hoch, egal ob bei den Zimmern, an den Spieltischen im Casino oder für die Shows von Celine Dion. Echtes Las Vegas-Feeling gibt es eben nur im Caesars Palace*.

Besonderheiten:
die Lage
Booking.com
Caesars Palace Las Vegas

Über 5000 Zimmer verteilt auf vier Türme,macht das MGM Grand* zum größten und weitläufigsten Hotel auf dem Las Vegas Strip. Das Mega-Resort mit seinem smaragdgrünen Äußerem hast einen sechs Hektar großen Poolkomplex zu bieten. 

Die angeschlossene MGM Grand Garden Arena* ist beliebt für Großveranstaltungen und Konzerte. 

Besonderheiten:
über 5000 Zimmer, große Poolanlage
Booking.com
MGM Grand Hotel Las Vegas

Rund 3000 Zimmer sind hier im französischem Stil eingerichtet. Vor dem Hotel thront natürlich eine kleine Version des Eiffelturms. Auf diese Nachbildung kann man zum Beispiel steigen um das gegenüberliegende Bellagio mit seinen Wasserfontänen zu bestaunen. Paris Las Vegas* ist sicherlich die Adresse für gutes Essen in Vegas.

Besonderheiten:
begehbarer Eiffelturm, gute Lage

Booking.com
Paris Hotel Las Vegas

Das Mirage* läutete als einer der ersten Hotels die Ära der Megaresorts in Las Vegas ein. Ein bisschen kitschig kommt das Thema „Beach und Tropen“ daher, aber der ausbrechende Vulkan vor dem Hotel ist schon irgendwie cool. Fragwürdig hingegen sind die weißen Löwen von Sigfried und Roy, die man im Garten des Hotels, gegen Bezahlung begutachten kann.

Die Zimmer haben alle ein sehr schickes und klares Design. 

Besonderheiten:
Vulkan
Booking.com
The Morage Hotel Las Vegas

Last but not least möchten wir dir gerne das Golden Nugget* vorstellen. Dieses Hotel befindet sich nicht am Strip von Las Vegas sondern in der Innenstadt. Eine tolle Lage hat das Golden Nugget* dennoch. Wer auf das alte Las Vegas steht und nicht die Megaresorts in direkter Nachbarschaft haben will, derjenige ist im Golden Nugget* genau richtig. 

Zu den Highlights zählen der Pool und eine Wasserrutsche sowie ein Hai-Aquarium

Besonderheiten:
Lage, Old-Vegas-Feeling
Booking.com