Home Baden Würrtemberg sleeperoo – eine Nacht in außergewöhnlicher Atmosphäre…

sleeperoo – eine Nacht in außergewöhnlicher Atmosphäre…

by
1 comment
sleeperoo Cube in der Motorworld in Böblingen
WERBUNG
Heute möchten wir euch unbedingt von unserer Erfahrung mit sleeperoo sowie unserer Übernachtung im Cube berichten und euch ganz genau erklären was das Ganze überhaupt ist. Aber fangen wir erst einmal ganz von vorne an: Wir hatten bei der CMT Urlaubsmesse in Stuttgart die Gelegenheit die Frau hinter sleeperoo kennen zu lernen. Karen Löhnert brennt für ihre Idee und ist damit bereits erfolgreich in der „Höhle der Löwen“ auf VOX aufgefallen. Sie und ihr Team erhielten einen Zuschlag von Dagmar Wöhrl.
Aber was genau ist sleeperoo eigentlich bzw. was bieten sie an?
sleeperoo bietet ganz besondere Übernachtungen an exclusiven Locations an. Der Schlafcube, in dem du die Nacht verbringst, bietet dir die nötige Übernachtungs- und Rückzugsmöglichkeit um dein Abenteuer so richtig genießen zu können.
Der sleeperoo Cube in der Motorworld in Böblingen

Sleeperoo bietet dir ein einmaliges Erlebnis

Der Cube, in dem auch wir schlafen durften, hat ein futuristisches Design und kommt dennoch ohne unnötige Schnörkel aus. Denn der Cube ist zwar dein Schlafplatz aber nicht das alleinige Highlight deiner Erlebnisnacht.
sleeperoo möchte, dass du eine ganz besondere und einzigartige Erfahrung machst. Sei es indoor, inmitten eines Schwimmbads oder eines Museums oder outdoor, zwischen Alpakas auf einer Farm oder auf einem Steg direkt an der Ostsee.
Die Spots an denen der sleeperoo-Cube aufgestellt wird, sind mit Sorgfalt ausgesucht und wechseln auch regelmäßig. Auf einer interaktiven Karte kannst du dir alle Übernachtungsmöglichkeiten und das dahinter stehende Abenteuer ansehen: https://www.sleeperoo.de/map

sleeperoo Übernachtung

Was war unsere Erfahrung mit Sleeperoo in der Böblinger Motorworld?

Nach unserem Gespräch mit der Geschäftsführerin Karen Löhnert war uns klar: Das müssen wir unbedingt ausprobieren! Zwar sind wir nicht unbedingt die Art von Menschen die vernarrt in Autos sind, die Motorworld in Böblingen war uns aber bekannt und interessant klang es allemal. So war es also ausgemacht: Wir schlafen zwischen 300.000 € teuren Autos, Raritäten, Oldtimern und sogar zwei Schiffen. Das war schon mal nicht schlecht.

sleeperoo Übernachtung in der Motorworld in Böblingen
Oldtimer in der Motorworld in Böblingen

Angekommen an der Motorworld in Böblingen mussten wir erst bei unserem Host einchecken. In der Beschreibung, die uns von sleeperoo übermittelt wurde, wuren wir bereits über alles Relevante informiert. Eine freundliche Dame übernahm die kurze Einweisung vor Ort und wir machten uns direkt auf, um die Halle mit den Autos zu erkunden. Da wir am späten Nachmittag anreisten, mussten wir die Ausstellung natürlich noch mit anderen Gästen teilen. In dieser Zeit konnten wir bereits erste Fotos knipsen, uns in aller Ruhe umschauen, den Cube genauer betrachten und uns um ein weiteres, kleines Highlight kümmern:
Zu jeder Übernachtung in einem sleeperoo-Cube gehört nämlich eine sogenannte „Chill-Box“ dazu. Die Box ist reichlich gefüllt mit allerhand nützlichen Accessoires wie Ohrstöpsel oder einem Kondom. Aber auch leckere Snacks in Bioqualität und erfrischende Getränke sind  darin enthalten.

Chillbox von sleeperoo

Ganz alleine die Location geniessen...

Dann war es so soweit: Das Sicherheitspersonal verriegelte die Türen (wir durften natürlich zu jeder Zeit raus bzw. durften auch anrufen, sollte etwas passiert sein!) und wir waren ganz alleine in der großen Halle. Der Cube stand auf einer Empore und wir hatten einen super Blick auf die Autos. Erstaunlicherweise war es in der Halle nach  22 Uhr mucksmäuschenstill. Unsere anfänglichen Bedenken wurden gleichzeitig mit dem Licht ausgelöscht.

Mit unserer Handytaschenlampe schlichen wir um die Autos herum. Die Deckenbeleuchtung der Ausstellung war nur noch schummrig und die Farben wechselten laufend. Es entstand eine ganz neue Kulisse die man so bei Tag nicht mal erahnen konnte. Die wechselnden Farben hatten aber auch einen kleinen Nachteil: Direkt neben unserem Cube standen Schaufensterpuppen in voller Rennfahrer-Montur. Im schummrigen Licht war das zumindest ein kleiner Gruselmoment. Ansonsten verlief die Nacht erstaunlich ruhig. Positiv aufgefallen ist uns die Bettwäsche, die schön kuschlig war und auch schnell warm wurde. Es war nicht die erholsamste Nacht die wir hatten, dafür aber ein aussergewöhnliches Abenteuer, welches wir niemals vergessen werden. 

Am nächsten Tag wurde die Ausstellungshalle um 8 Uhr morgens wieder für die Besucher geöffnet. Wir waren kurz vorher bereits wach und packten gemütlich unsere Sachen zusammen, putzten unsere Zähne und machten noch ein paar abschliessende Fotos von unserem Cube. Da wir erst bis um 10 Uhr auschecken mussten, hatten wir noch jede Menge Zeit und konnten alles ganz entspannt angehen lassen.

sleeperoo Cube und die Chillbox

Was macht Sleepereoo so einzigartig?

Unsere Erfahrungen mit sleeperoo waren von A bis Z gut. Allerdings hatten wir auch einige Vorurteile und Bedenken. Auch mit Freunden haben wir ausführlich über die Idee sleeperoo gesprochen und einige Fragen tauchen immer wieder auf.  Diese Fragen haben wir gesammelt und möchte darauf gerne Antworten liefern. Solltest du auch eine Frage haben, dann schreibe uns diese doch einfach in die Kommentare. 

Der Sleeperoo-Cube ist im Design modern aber auch schlicht gehalten. Das Bett ist sehr bequem und die Bettwäsche hochwertig. Abstellflächen gibt es im hinteren Bereich und an der rechten und linken Seite des Betts. Ein Licht gibt es ebenso am Kopfende. Der Cube ist abschließbar und bietet, wenn gewünscht, einen freien Blick zu allen Seiten. 

Die Chillbox ist bestückt mit allerhand Nützlichem und natürlich auch mit Getränken und leckeren Snacks. Wir hatten neben Klopapier (das eigentlich nicht nötig gewesen wäre), einem Kondom und Ohrstöpseln, auch  leckere Snacks (bio) und Getränke (Wasser, Wein, Saft). 

Die Chillbox wird euch vor Ort übergeben. 

Zelten macht ganz bestimmt auch mal Sinn aber hier wird ziemlich „Äpfel mit Birnen verglichen“. Alle Cubes bieten viel mehr als ein Zelt es tun könnte. Die sleeperoo-Cubes stehen allesamt an exklusiven Orten, an denen man sonst niemals übernachten dürfte. Die Erlebnisübernachtung steht hier ganz klar im Fokus: Übernachten auf einer Alpakafarm, in einem Schwimmbad oder direkt am Meer. By the way: Irgendwo sein Zelt aufzuschlagen, ist leider auch gar nicht erlaubt! 

In der Näher jedes Cubes findest du immer eine Toilette und ein Waschbecken. Dort ist es natürlich auch möglich eine kleine „Katzenwäsche“ durchzuführen und sich die Zähne zu putzen. 

Das Erlebnis bedeutet eine exklusive Nacht nur für dich/euch. Es steht nur ein Cube an jeder Location. 

Das Bett ist mit 1,60m x 2m sehr groß. Ausgelegt ist der Cube für zwei Personen. Ein Kind passt aber noch dazu rein. 

sleeperoo Cube
Matratze im sleeperoo Cube

Selbst zum Host von einer Erlebnisnacht werden:

Du besitzt einen aussergewöhnlichen Ort, den du gerne mit anderen Menschen teilen möchtest? Bei sleeperoo wechseln die Erlebnisorte regelmäßig bzw. von Saison zu Saison. Daher werden immer wieder spezielle Übernachtungsmöglichkeiten gesucht. Völlig egal ob In- oder Outdoor. 

Solltest du also der Prinz eines Märchenschlosses  oder der Direktor eines Zoos sein, dann kannst du dich gerne bei uns melden. Natürlich werden auch kleine Naturschätze gesucht: An einem See, auf einem Berg, an der Ost- oder Nordsee. Völlig egal wie speziell, originell, tierisch, naturverbunden oder exklusiv deine Location ist. Wenn du auch einmal Host des sleeperoo-Cubes werden willst, dann kannst du dich gerne bei uns per E-Mail melden und wir leiten deine Anfrage gerne weiter. 

Betreff: sleeperoo

Email: info@koffergepackt.com

Noch mehr von Sleeperoo...

Du hast jetzt selbst Lust bekommen eine Erlebnisübernachtung zu buchen? Dann wirf doch mal einen Blick auf die aktuellen Spots unter: https://www.sleeperoo.de/map

Oder hast du bereits einen der Cubes besucht? Wo bist du gelandet? Wie war deine Erfahrung?
Wir freuen uns, wenn du deine Geschichte und Erfahrung mit sleeperoo mit uns teilst.

Und falls du jetzt noch nicht genug hast und noch mehr von sleeperoo und unserer Übernachtung in der Motorworld in Böblingen sehen willst,dann schau doch einfach in unser YouTube-Video rein!

You may also like

1 comment

Christina 25. April 2019 - 03:32

Das klingt sehr spannend. Also in so einem „Sleeperoo“ würde ich auch gerne einmal übernachten. Ich finde es super das ihr eure Abenteuer mit der Welt teilt. Ich freu mich immer wieder, wenn ein neuer Blogartikel von euch online gestellt wird und ich an eurem neuen Abenteuer teilhaben kann. Macht so weiter.
Liebe Grüße aus Malaysia Christina von fernschmecker.blog

Reply

Leave a Comment