Walk of Fame

Los Angeles und der Walk of Fame - Alles nur Fassade?

1960 dachte man sich die größte PR-Aktion von Los Angeles aus. Nicht etwa die Fassade des Hollywood Schriftzuges. Dieses gab es bereits und war sogar um eine paar Buchstaben länger. Bis 1949 hieß der berühmte Schriftzug nämlich „Hollywoodland“. Ein neuer PR-Schachzug musste also her. Etwas das dem Glamour Hollywoods und der aufstrebenden Filmindustrie gerecht wurde. Entlang des Hollywood Boulevard wurden Sterne in den Boden eingelassen zu Ehren der Prominenz. Der berühmte Walk of Fame nahm hier seinen Anfang….

Neben Hollywoodschauspieler findet man auch zahlreiche Musiker und auch Comic- und Zeichentrick-Figuren wie Kermit, Bugs Bunny oder die Simpsons.
Wer einen ganz bestimmten Stern sucht der kann sich auf der Seite: http://www.walkoffame.com selbst helfen.

Der Walk of Fame bietet aber auch Sehenswertes, wenn man den Kopf wieder gerade hält. Shopping und Entertainment bietet der Walk, auf dem sich einige Straßenkünstler tummeln. Diese Straßenkünstler sind häufig in Kostümen von Superhelden anzutreffen, erzählen dir etwas über Hollywood oder verkaufen dir ihre Rap-Alben. Natürlich immer gegen ausreichend Dollars.

Zwischen Schein und sein oder: Walk of Fame oder Walk of Shame?

Etwas schockiert waren wir über die Tatsache, dass gerade hier in Hollywood die Schere zwischen Arm und Reich extrem offensichtlich wird. Der berühmte Straßenzug wird von fast so vielen Sternen gesäumt wie von Obdachlosen. Hier bröckelt eindeutig die glitzernde Scheinwelt und Los Angeles sollte sich bemühen den betroffenen Menschen unter die Arme zu greifen.

Oscar-Luft schnuppern im Kodak Theatre

Auch das Kodak Theatre in dem die Oscar-Verleihung stattfindet, könnt ihr auf dem Walk of Fame bestaunen. Im Kodak Theatre gibt es durch das ganze Jahr über verschiedensten Aufführungen  und Shows, klassisches Ballett, schrille Musicals oder hochkarätige Konzerte. Wer sich eine Eintrittskarte besorgt sitzt ganz bestimmt auf einem Stuhl, der schon von einem Prominenten durchgesessen wurde. Echte DNA eines Stars an deinem Popo… Das solltest du dir nicht entgehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.