Was soll ich tun wenn mein Koffer nicht ankommt?

Mein Koffer ist weg – was kann ich jetzt machen?

Einer der blödesten Situationen im Urlaub ist es, wenn der Koffer nicht ankommt! Sollte man schon bei der Rückreise sein, lässt sich dies oft verschmerzen, aber gerade im Urlaub angekommen, ist man auf den Inhalt des Koffers angewiesen. Die meisten Koffer sind übrigens nicht für immer verschollen, sondern werden nachgeliefert!

gepäckverlust was muss ich tun?

Was man selbst tun kann bzw. tun muss erfahrt ihr hier: 

Gepäckverlust umgehend melden

  • Unverzüglich den Verlust am Gepäckschalter melden. Hierfür muss man immer ein Formular ausfüllen. Wird dies vergessen, kann jeder Anspruch, auf später gemeldeten Schadensersatz, schon hier erloschen sein!

  • Kommt das Gepäck erst mit Verspätung an, muss die Fluggesellschaft für die nötigsten Einkäufe am Urlaubsziel aufkommen! Wichtig ist natürlich alle Belege sorgfältig aufzubewahren und einzureichen. Auch ein Vorschuss, so dass die Urlaubskasse nicht direkt verbraucht wird, kann bei den Gesellschaften erfragt werden.

  • Die Airline haftet für alle Schäden die durch die verspätete Gepäck-Zustellung verursacht werden. Deswegen schicken die Fluggesellschaften die Koffer meistens kostenlos an das gewünschte Ziel, auch wenn sie dies rein rechtlich nicht tun müssten! Sollte eine Fluggesellschaft dies nicht tun, können auch die Fahrtkosten (Hin-und Rückfahrt erneut zum Flughafen) von dir verlangt werden.

  • Pauschalreisende können sogar Teile des Reisepreises zurückverlangen, sollte das Gepäck auch nach mehreren Tagen nicht auftauchen. Eine Preisminderung von etwa 25 % je Urlaubstag ist dabei möglich.

  • Sollte das Gepäck tatsächlich für immer verschwunden sein, gilt eine Entschädigungsgrenze von etwa 1,100 € pro Person.

Ist euch schon mal etwas abhanden gekommen?