Urlaub in Asien wohin zuerst

Das erste mal Asien. Wieso es dir Thailand ganz leicht macht…

Asien boomt. Wieso? Dafür gibt eine eine Menge guter Gründe. Natürlich ist dort ein Urlaub eine verhältnismäßige günstige Angelegenheit. Dennoch hat Asien und speziell auch Thailand als Urlaubsregion noch viel mehr zu bieten. Wer sich also einen Trip dort hin zutrauen möchte, aber immer noch einige Bedenken mit sich herum trägt, demjenigen empfehlen wir Thailand als das Einstiegsland ins Abenteuer Asien. 

Wieso? Das erfahrt ihr in diesem Beitrag: 

Kultur und Menschen

Die Menschen in Thailand sind fremden Kulturen gegenüber sehr aufgeschlossen. Ihre freundliche, einladende und herzliche Art macht es einem selbst leicht Anschluss zu finden.
Wir selbst haben uns überall sehr willkommen gefühlt. Natürlich gibt es, wie überall auf der Welt, auch eine Art von „gekaufter Freundlichkeit“. Allerdings sind die Thailänder eben nicht nur auf dein Geld aus, sondern helfen auch so gerne weiter, geben Ratschläge und möchten mit dir ins Gespräch kommen. Der Thailänder ist ein sehr stolzer und traditionsbewusster Mensch.
Zwar hat man eben aufgrund der großzügigen und weltoffenen Art der Thailänder keine Probleme zu befürchten, einige Ratschläge zur Kultur möchten wir euch aber trotzdem mit auf den Weg geben und haben daher einen kleinen Thailand-Knigge für euch erstellt, in dem ihr 5 Punkte findet, die ihr bei einem Thailand Besuch beachten solltet!

Urlaub in Thailand

1. Von Kopf bis Fuss auf Thailand eingestellt...

  • Thailänder möchten aus kulturellem Glauben heraus nicht am Kopf angefasst werden.
    Was bei uns (das freundliche Kopf-Tätscheln) als nett und liebevoll gilt, ist in Thailand eine entwürdigende Geste. So heilig der Kopf für die Thailänder ist, so unrein gelten die Füße. Vermeide es am besten mit den Füßen auf etwas zu zeigen, auch dann wenn du im Schneidersitz irgendwo hockst. Außerdem solltest du keine liegenden Personen (zum Beispiel am Strand) übersteigen.

2. Respektiere Buddha

  • Solltest du dir als Souvenir einen Buddha kaufen wollen, dann kannst du davon ausgehen, das du diesen Staubfänger bei keinem gläubigen Thailänder kaufen kannst. Jegliche Bildnisse, Statuen oder billige Souvenir-Figuren sind heilig und mit entsprechendem Respekt zu behandeln. Selbstverständlich ist es auch nicht gestattet Buddha-Statuen zu besteigen um zum Beispiel ein Selfie zu machen.

3. Willkommen im Tempel der Thailänder

  • Ebenso heilig sind alle Tempel der Thais. Für die Gläubigen ist dies ein Ort der Ruhe und des Gebets. Religiöse Zeremonien sollte niemals gestört werden. Hier drohen sogar harte Strafen! Auch das Betreten des Tempels (übrigens wie auch bei einem Privathaus) ist nur ohne Schuhe gestattet. Die Türschwelle sollte hierbei auch nicht betreten werden, weil die Thailänder an Geister glauben, die darin wohnen und man diese somit verärgern könnte. Wer jetzt noch auf angemessene Kleidung achtet (niemals oben ohne oder Shorts etc.) dem steht ein respektvoller Besuch eines Tempels in Thailand nichts mehr im Weg. Die Thailänder werden es euch danken. 
Tempelanlage Koh Samui

4. Einfach mal "Hallo" Sagen

  • Thailänder begrüßen sich nicht wie wir mit einem Handschlag sonder mit einer Geste die man „Wai“ nennt. Hier werden die Hände flach aufeinandergelegt und vor das Gesicht gehoben. Generell grüßt der Jüngere den Älteren. Man sollte es auch nicht persönlich nehmen wenn man direkt mit dem Vornamen angesprochen wird. Das ist in Thailand normal. Wer etwas empfängt sagt wie bei uns „Danke“ – aber auch ein Lächeln reicht aus. Generell öffnet dir ein Lächeln sehr viele Türen. Die Thailänder lächeln viel und gerne. Nur ist es für uns nicht immer ganz eindeutig wieso. In Thailand wird gelächelt aufgrund eines kleinen Missgeschicks, einer erhaltenen Leistung oder um „etwas wegzulächeln“. Auch wird bei Preisverhandlungen viel gelächelt um zu beschwichtigen. Was du niemals sehen wirst,  ist ein Thailänder der wütend ist oder gar ausrastet. Die Beherrschung in der Öffentlichkeit zu verlieren ist für einen Thai mit das Schlimmste was es gibt. Deshalb solltest du auch deinen Ärger immer im Griff haben.

5. Küss mich, halt mich, lieb mich

  • Was sich im Songtext von Ella Endlich so wildromantisch anhört und für unsere Breitengrade ein normaler Austausch an Zuneigung wäre, ist für den Thailänder absolut nicht in Ordnung. Zurschaustellung von Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit ist verpönt. 
Asien Einsteigerland

ESSEN und Trinken

Kann man in Thailand überhaupt was essen? Ist das nicht alles nur Hund und Katze? Immer wieder hören wir solche Vorurteile. In ganz Asien gibt es fantastisches Essen und jedes Land hat seine eigenen Köstlichkeiten und Spezialitäten. Für uns steht Thailand allerdings an der Spitze der Raffinesse und auch der Auswahl.  Daher lässt sich Thailand als Einsteigerland für Asien-Interessierte durchaus auch vom Essen her empfehlen. Mehr über die thailändische Küche erfahrt ihr hier in unserem Beitrag. 

Urlaub in Asien wohin zuerst

Land und Natur

Thailand bietet wirklich für jeden etwas. Sowohl Backpacker als auch Pauschaltouristen kommen in Thailand auf ihre Kosten. Es gibt aufregende Städte – allen voran Bangkok – aber auch viel Ruhe und Natur zu entdecken. Im Norden findest du das (noch) ruhige Chiang Mai mit Regenwäldern und Wasserfällen. Im Süden Thailands gibt es die meisten Inseln. Von Fullmoon-Partys und Sextourismus (Phuket oder Pattaya) wollen die Thais allmählich Abstand gewinnen. Aber klar, das alles gibt es. 

Jedoch empfehlen wir euch diese Ecken, in denen der Massentourismus bereits extrem wütet, nicht zu besuchen. Interessanter, dennoch auch bereits auf die Annehmlichkeiten der weltweiten Gäste ausgelegt, ist zum Beispiel Koh Samui oder auch das etwas ruhigere Koh Tao. Hier findet man ein vernünftiges Mittelmaß, ruhige Strände aber dennoch viel Leben in den benachbarten Städten. 

Thailand bestes Asien Einsteigerland

Preis und Leistung

Kann man von einem Land überhaupt von einem guten Preis- Leistungsverhältnis sprechen? Wenn ja, dann hat Thailand ein absolut gutes Preis-Leistungsverhältnis. Natürlich kommt es ganz auf die Region an und welchen Luxus du dir gönnen möchtest. Aber ganz egal wie viel Geld du ausgibst, eine Enttäuschung wirst du nur selten erleben. 

Wenn du also endlich mal nach Asien willst, dann kann Thailand dein Land für einen perfekten Einstieg sein. Hier gibt es so ziemlich alles was das Herz begehrt. Wir haben Thailand auf jeden Fall fest in unser Herz geschlossen.